Stöbern Sie durch unsere Angebote (18 Treffer)

NFP Protect-20 von Carbonit
Highlight
60,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Gesinteter Aktivkohle-Blockfilter NFP Protect-20 mit hoher Wandstärke.Dieser gesinterte Aktivkohle-Blockfilter auf Kokusnußbasis fokussiert auf die chemisch-physikalische Entnahme unerwünschter Inhaltsstoffe im Trinkwasser z.B. durch die Einflüsse der Hausinstallation. Im Vergleich zu unseren Kombinationsfiltern von Aktivkohleblock und Membran liegt hier die doppelte Menge an Aktivkohle zur Entnahme vor. Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten (entsprechend der DIN 1988) gewechselt werden. Grundsätzlich dürfen innnerhalb der 6 Monate 10.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitiger Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheiten: 5 µm Maße: da60, di15, Länge 20" Durchfluß: bei 4bar ca. 24 l/min Temperatur: Einsatz nur bei Kaltwasser, vor Frost schützen Filtergeräte: CARBONIT® Monoblock NFP Protect -20 Filterpatronen passen zu folgenden Filtergeräten: VARIO HP 20 oder alle Gehäuse mit Maßen 20"x2,5

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
2x IFP Puro, Carbonit Monoblock
Empfehlung
133,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

2x IFP Puro, Carbonit MonoblockMengenrabatte möglich!!!Bei der IFP Puro verbinden sich die besonderen Eigenschaften eines gesinterten Carbonit® Monoblock mit einer Mikrofiltration von 0,15 µm durch die innenliegende Ster-O-Tap® Kapillarmembran. Selbst hohe Belastungen von Schadstoffen, die sich im Organismus akkumulieren könnten, werden zuverlässig herausgefiltert. Die Filterpatrone IFP Puro hat einen hohen Durchfluss von 6-8 Litern pro Minute. Deshalb ist sie auch zur Kombination mit Wasserwirblern geeignet. Sie ist ideal bei niedrigem Leitungsdruck. Die Kapillarmembran Ster-O-Tap® ist nach ANSI/NSF Standard 42 (Particulate Reduction Class 1) und ANSI/NSF Standard 53 (Cyst and Turbidity Reduction) getestet. Die Abmessungen und Dichtungen der IFP Puro entsprechen marktüblichen Normen. Zur Filtration von Bakterien und organischen Substanzen. Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten gewechselt werden. Grundsätzlich können innerhalb der 6 Monate ca. 5.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein vorzeitig notwendiger Wechsel ist kein Mangel der Filterpatrone sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheit: ca. 0,15 µm Durchfluss: ca. 6-8 Liter pro Minute (abhängig vom verwendeten Filtergehäuse und vom Leitungsdruck) Temperatur: aus technischen Gründen Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 26°C, vor Frost schützen. Lieferumfang: 2x IFP Puro CARBONIT® Monoblock Filterpatrone IFP Puro passend für die Geräte SANUNO - VARIO - DUO. Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. CARBONIT® Monoblock – gebackener Blockfilter hergestellt im Sinterprozeß, international patentiert, mehrfach ausgezeichnet und wissenschaftlich anerkannt. (Nicht zu verwechseln mit losen Schüttungen aus Granulatkohle oder extrudierten Blöcken). Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion). Genormtes 9 3/4" Element mit Flachdichtungen und integriertem O-Ring (SOE). Besonders geeignet bei niedrigem Wasserdruck. Filtrationskapazität von ca. 5.000 Litern. International patentierte Filterzusammensetzung. Genügt ANSI/NSF Standard 53 (cyst & turbidity reduction) und EPA Standard.Auch die epdwa Richtlinien für eine Filterfeinheit von mindestens 1 Micron (1 µm) nominal und einen empfohlenen Filterwechsel alle 6 Monate werden eingehalten. Alles für Ihre Sicherheit! Die Ersatzpatrone ist im handlichen Einzelkarton verpackt. Aus technischen Gründen ist der Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 28 Grad Celsius zulässig, vor Frost schützen. Empfohlener Filterwechsel alle 6 Monate. Nur Orginal CARBONIT Ersatzpatronen bieten eine Funktionsgarantie und das beruhigende Gefühl, hochwertige und überwachte Produkte einzusetzen.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
IFP Ultra, Carbonit Monoblock
Unser Tipp
80,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

IFP Ultra, Carbonit Monoblock von Carbonit® Mengenrabatte möglich! Ultrafiltration mit 0,02µm Feinheit durch eine innenliegende Ultrafiltrationsmembran und kombiniertem, gesintertem Aktivkohle-Monoblock mit 5,0µm Feinheit. Dadurch erfolgt eine sichere Rückhaltung von Bakterien und Viren. Die adsorptive Rückhalterate (ARR) liegt bei ca. 60 - 70 % im Vergleich zur ARR der NFP Premium-9 mit 100 %. Die Schadstoffrückhaltung der IFP von Carbonit gewährt eine geprüfte Sicherheit nach deutschem Lebensmittelrecht und eine umweltfreundliche Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe. Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten (entsprechend der DIN 1988) gewechselt werden. Grundsätzlich können innerhalb 6 Monate ca. 5.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein frühzeitiger Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasser-durchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitig erforderlicher Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Aufgrund der extrem hohen Feinheit sollte in Fällen hoher Durchlaufreduzierung ein Sedimentvorfilterung mit Textilfiltern von Carbonit erfolgen. Dadurch erhöhen Sie die Lebensdauer Ihrer IFP Ultra und ein komfortabler Wasserdurchfluss bleibt Ihnen länger erhalten. Filterfeinheit: ca. 0,02 µm Durchfluss: ca. 1,8 -2,3 Liter pro Minute (abhängig vom verwendeten Filtergehäuse und vom Leitungsdruck (4 bar) Temperatur: Einsatz nur bei Kaltwasser, vor Frost schützen. passend für die Geräte SANUNO - VARIO - DUO von Carbonit Länge 9 3/4", da= 70 Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen (10 Zoll) ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. CARBONIT® Monoblock – gebackener Blockfilter hergestellt im Sinterprozeß, international patentiert, mehrfach ausgezeichnet und wissenschaftlich anerkannt. (Nicht zu verwechseln mit losen Schüttungen aus Granulatkohle oder extrudierten Blöcken).

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
2x IFP Puro, Carbonit Monoblock, 2 Gratis Trink...
Beliebt
149,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

2x IFP Puro, Carbonit Monoblock, 2 Gratis TrinkflaschenMengenrabatte möglich!!!Bei der IFP Puro verbinden sich die besonderen Eigenschaften eines gesinterten Carbonit® Monoblock mit einer Mikrofiltration von 0,15 µm durch die innenliegende Ster-O-Tap® Kapillarmembran. Selbst hohe Belastungen von Schadstoffen, die sich im Organismus akkumulieren könnten, werden zuverlässig herausgefiltert. Die Filterpatrone IFP Puro hat einen hohen Durchfluss von 6-8 Litern pro Minute. Deshalb ist sie auch zur Kombination mit Wasserwirblern geeignet. Sie ist ideal bei niedrigem Leitungsdruck. Die Kapillarmembran Ster-O-Tap® ist nach ANSI/NSF Standard 42 (Particulate Reduction Class 1) und ANSI/NSF Standard 53 (Cyst and Turbidity Reduction) getestet. Die Abmessungen und Dichtungen der IFP Puro entsprechen marktüblichen Normen. Zur Filtration von Bakterien und organischen Substanzen. Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten gewechselt werden. Grundsätzlich können innerhalb der 6 Monate ca. 5.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein vorzeitig notwendiger Wechsel ist kein Mangel der Filterpatrone sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheit: ca. 0,15 µm Durchfluss: ca. 6-8 Liter pro Minute (abhängig vom verwendeten Filtergehäuse und vom Leitungsdruck) Temperatur: aus technischen Gründen Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 26°C, vor Frost schützen. Lieferumfang: 2x IFP Puro, 1 Trinkflasche 1L, 1 Trinkflasche 0,5 L CARBONIT® Monoblock Filterpatrone IFP Puro passend für die Geräte SANUNO - VARIO - DUO. Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. CARBONIT® Monoblock – gebackener Blockfilter hergestellt im Sinterprozeß, international patentiert, mehrfach ausgezeichnet und wissenschaftlich anerkannt. (Nicht zu verwechseln mit losen Schüttungen aus Granulatkohle oder extrudierten Blöcken). Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion). Genormtes 9 3/4" Element mit Flachdichtungen und integriertem O-Ring (SOE). Besonders geeignet bei niedrigem Wasserdruck. Filtrationskapazität von ca. 5.000 Litern. International patentierte Filterzusammensetzung. Genügt ANSI/NSF Standard 53 (cyst & turbidity reduction) und EPA Standard.Auch die epdwa Richtlinien für eine Filterfeinheit von mindestens 1 Micron (1 µm) nominal und einen empfohlenen Filterwechsel alle 6 Monate werden eingehalten. Alles für Ihre Sicherheit! Die Ersatzpatrone ist im handlichen Einzelkarton verpackt. Aus technischen Gründen ist der Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 28 Grad Celsius zulässig, vor Frost schützen. Empfohlener Filterwechsel alle 6 Monate. Nur Orginal CARBONIT Ersatzpatronen bieten eine Funktionsgarantie und das beruhigende Gefühl, hochwertige und überwachte Produkte einzusetzen.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
IFP Puro, Carbonit Monoblock, versandkostenfrei
Aktuell
75,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

IFP Puro, Carbonit Monoblock von Carbonit®Mengenrabatte möglich!!!Bei der IFP Puro verbinden sich die besonderen Eigenschaften eines gesinterten Carbonit® Monoblock mit einer Mikrofiltration von 0,15 µm durch die innenliegende Ster-O-Tap® Kapillarmembran. Selbst hohe Belastungen von Schadstoffen, die sich im Organismus akkumulieren könnten, werden zuverlässig herausgefiltert. Die Filterpatrone IFP Puro hat einen hohen Durchfluss von 6-8 Litern pro Minute. Deshalb ist sie auch zur Kombination mit Wasserwirblern geeignet. Sie ist ideal bei niedrigem Leitungsdruck. Die Kapillarmembran Ster-O-Tap® ist nach ANSI/NSF Standard 42 (Particulate Reduction Class 1) und ANSI/NSF Standard 53 (Cyst and Turbidity Reduction) getestet. Die Abmessungen und Dichtungen der IFP Puro entsprechen marktüblichen Normen. Zur Filtration von Bakterien und organischen Substanzen. Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten gewechselt werden. Grundsätzlich können innerhalb der 6 Monate ca. 5.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein vorzeitig notwendiger Wechsel ist kein Mangel der Filterpatrone sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheit: ca. 0,15 µm Durchfluss: ca. 6-8 Liter pro Minute (abhängig vom verwendeten Filtergehäuse und vom Leitungsdruck) Temperatur: aus technischen Gründen Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 26°C, vor Frost schützen. CARBONIT® Monoblock Filterpatrone IFP Puro passend für die Geräte SANUNO - VARIO - DUO. Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. CARBONIT® Monoblock – gebackener Blockfilter hergestellt im Sinterprozeß, international patentiert, mehrfach ausgezeichnet und wissenschaftlich anerkannt. (Nicht zu verwechseln mit losen Schüttungen aus Granulatkohle oder extrudierten Blöcken). Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion). Genormtes 9 3/4" Element mit Flachdichtungen und integriertem O-Ring (SOE). Besonders geeignet bei niedrigem Wasserdruck. Filtrationskapazität von ca. 5.000 Litern. International patentierte Filterzusammensetzung. Genügt ANSI/NSF Standard 53 (cyst & turbidity reduction) und EPA Standard.Auch die epdwa Richtlinien für eine Filterfeinheit von mindestens 1 Micron (1 µm) nominal und einen empfohlenen Filterwechsel alle 6 Monate werden eingehalten. Alles für Ihre Sicherheit! Die Ersatzpatrone ist im handlichen Einzelkarton verpackt. Aus technischen Gründen ist der Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 28 Grad Celsius zulässig, vor Frost schützen. Empfohlener Filterwechsel alle 6 Monate. Nur Orginal CARBONIT Ersatzpatronen bieten eine Funktionsgarantie und das beruhigende Gefühl, hochwertige und überwachte Produkte einzusetzen.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
EM Puro, Carbonit Monoblock
Top-Produkt
89,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

EM Puro, Carbonit Monoblock von Carbonit®Mengenrabatte möglich!!!Bei der EM Puro verbinden sich die besonderen Eigenschaften eines gesinterten Carbonit® Monoblock mit einer Mikrofiltration von 0,15 µm durch die innenliegende Ster-O-Tap® Kapillarmembran. Selbst hohe Belastungen von Schadstoffen, die sich im Organismus akkumulieren könnten, werden zuverlässig herausgefiltert. Die Filterpatrone EM Puro hat einen hohen Durchfluss von 6-8 Litern pro Minute. Deshalb ist sie auch zur Kombination mit Wasserwirblern geeignet. Sie ist ideal bei niedrigem Leitungsdruck. Die Kapillarmembran Ster-O-Tap® ist nach ANSI/NSF Standard 42 (Particulate Reduction Class 1) und ANSI/NSF Standard 53 (Cyst and Turbidity Reduction) getestet. Die Abmessungen und Dichtungen der IFP Puro entsprechen marktüblichen Normen. Zur Filtration von Bakterien und organischen Substanzen. Mit der eingearbeiteten “EM Keramik” vereint er ausserdem die Wasserfilterung mit einer physikalischen Wasserbelebung. Für den Einsatz mit einem Wasserwirbler geeignet Nutzungsdauer: Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten gewechselt werden. Grundsätzlich können innerhalb der 6 Monate ca. 5.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein vorzeitig notwendiger Wechsel ist kein Mangel der Filterpatrone sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheit: ca. 0,15 µm Durchfluss: ca. 6-8 Liter pro Minute (abhängig vom verwendeten Filtergehäuse und vom Leitungsdruck) Temperatur: aus technischen Gründen Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 26°C, vor Frost schützen. CARBONIT® Monoblock Filterpatrone EM Puro passend für die Geräte SANUNO - VARIO - DUO. Ein Einsatz in vielen handelsüblichen Standardgehäusen ist aufgrund der genormten Abmessungen der Filterpatrone möglich. CARBONIT® Monoblock – gebackener Blockfilter hergestellt im Sinterprozeß, international patentiert, mehrfach ausgezeichnet und wissenschaftlich anerkannt. (Nicht zu verwechseln mit losen Schüttungen aus Granulatkohle oder extrudierten Blöcken). Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion). Genormtes 9 3/4" Element mit Flachdichtungen und integriertem O-Ring (SOE). Besonders geeignet bei niedrigem Wasserdruck. Filtrationskapazität von ca. 5.000 Litern. International patentierte Filterzusammensetzung. Genügt ANSI/NSF Standard 53 (cyst & turbidity reduction) und EPA Standard.Auch die epdwa Richtlinien für eine Filterfeinheit von mindestens 1 Micron (1 µm) nominal und einen empfohlenen Filterwechsel alle 6 Monate werden eingehalten. Alles für Ihre Sicherheit! Die Ersatzpatrone ist im handlichen Einzelkarton verpackt. Aus technischen Gründen ist der Einsatz nur bei Kaltwasser bis max. 28 Grad Celsius zulässig, vor Frost schützen. Empfohlener Filterwechsel alle 6 Monate. Nur Orginal CARBONIT Ersatzpatronen bieten eine Funktionsgarantie und das beruhigende Gefühl, hochwertige und überwachte Produkte einzusetzen.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Premium Bambus Socken 200 needles 38-42
Unser Tipp
5,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Elegante Qualitäts Bambussocken (200 needles) gegen Schweißfüße (90% Viskose aus Bambuszellstoff)Größe 38-42 5cm Soft-Gummi-Bündchen, Auch für Diabetiker geeignet. 90% Viskose (aus Bambuszellstoff) 10% Elastan Was unterscheidet diese Socken von anderen Bambus Socken? Zwei entscheidende Merkmale:1.) Hoher Bambusanteil: Unsere Socken bestehen zu 90% aus Bambusviskose, ein geringer Anteil von 10% Elastan ist nötig für die perfekte Passform und die Haltbarkeit. Socken aus 100% Bambusviskose hätten eine kurze Lebensdauer. 2.) Stichanzahl 200: Extrem dicht gewebt mit einer 200 Nadelmaschine für extra feine Socken. Die meisten Socken werden auf 96 oder 128 Nadelmaschinen gewebt. Je höher die Stichanzahl, desto dichter (nicht dicker) ist das Gewebe und umso besser die Passform und umso länger die Lebensdauer der Socken. Warum Bambus?Wenn Sie an Schweißfüßen leiden gibt es jetzt eine einfache Lösung: Socken aus Bambusviskose. Unangenehmer Fußgeruch gehört mit diesen Socken bald der Vergangenheit an. Diese Socken sind die richtige Wahl bei Schweißfüßen, um die Füße trocken zu halten und viel Tragekomfort zu genießen. Viele wissen nicht, dass das Tragen von falschen Socken eine der Hauptursachen für unangenehmen Fussgeruch ist. Socken aus sbestimmten Materialien (wie z.B. Polyamid) lassen die Feuchtigkeit am Fuss weder verdunsten, noch wird sie aufgesaugt. Die Feuchtigkeit am Fuß bleibt, durch Bakterien kann sich Fußgeruch bilden und das feucht-warme Klima begünstigt auch noch die Pilzentwicklung. Neben der Empfehlung, jeden Tag die Socken zu wechseln, ist die Auswahl des richtigen Sockenmaterials in Bezug auf Schweißfüße immens wichtig. Socken aus Bambusviskose nehmen die Feuchtigkeit vom Fuß deutlich besser als Baumwolle auf und erweisen sich als extrem atmungsaktiv. Die Faserstruktur von Bambusviskose ist spürbar feiner als jene von Garnen aus Baumwolle. Zudem ist die Molekularstruktur von Bambusviskosegarn sehr stark porös. Dadurch kann Flüssigkeit besser vom Körper weg transportiert werden und Luft einfacher zum Körper hin gelangen. Die Füße bleiben trocken – und unangenehme Gerüche haben keine Chance mehr. Unsere Bambussocken werden aus 90% Bambusviskose und nur 10% Elastan gefertigt (kein Polyamid). Damit kommen die positiven Eigenschaften von Bambus weit mehr zum Tragen als bei 60- oder 70%igem Bambusanteil. Ein Nachteil von Bambussocken ist, das sie schneller verschleißen als Baumwollsocken. Deshalb werden unsere Socken unter erhöhten Nadeleinsatz (über 200 Nadeln).gefertigt, was die Lebensdauer deutlich verlängert gegenüber normal gefertigten Bambussocken. Trotzdem ist es wichtig den Zehnagel am großen Zeh kurz zu halten (nicht über den Zeh hinaus), da der harte Nagel sonst innerhalb von Stunden ein Loch in die Socke scheuern kann. Bambusviskose ist ein seidiges Material und bietet neben der hohen Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsaufnahme einen sehr angenehmen Tragekomfort. Angenehm weich und kühl liegt die Bambusviskose auf der Haut und sorgt auch bei längereren Wanderungen für bemerkenswerten Komfort. Durch die antibakterielle Wirkung der Socken wirken sie auch der Bildung von Fußpilz entgegen. Diese Socken sind ebenso für schwere Arbeitsschuhe, wie für den Business Anzug geeignet. Bambusviskosesocken aus nachwachsenden RohstoffenBambus ist ein natürlich sehr schnell nachwachsender Rohstoff. Bambus benötigt weit weniger Wasser zum Wachsen als Baumwolle. Bambus enthält zudem einen antibakteriellen Wirkstoff, den Bamboo-kun, der dafür sorgt, dass sich die Pflanzen selbst vor Pilzen und Bakterien schützen können. Damit ist der Einsatz von Düngemitteln und umweltschädigenden Pestiziden nicht nötig. Mit dem Kauf von Bambussocken leisten Sie also auch noch einen wirkungsvollen Beitrag zum Umweltschutz. Natürlich sind unsere Socken schadstofffrei nach Ökotexsiegel Standard 100.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
10 Paar Premium Bambus Socken (200 needles) 38-42
Topseller
22,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Elegante Qualitäts Bambussocken (200 needles) gegen Schweißfüße (90% Viskose aus Bambuszellstoff)Einführungspreis: 10 Paar für 22 EUR (Stückpreis 3,20) frei Haus (UVP 7,99 EUR pro Paar) Größe 38-42 5cm Soft-Gummi-Bündchen, Auch für Diabetiker geeignet. 90% Viskose (aus Bambuszellstoff) 10% Elastan Was unterscheidet diese Socken von anderen Bambus Socken? Zwei entscheidende Merkmale:1.) Hoher Bambusanteil: Unsere Socken bestehen zu 90% aus Bambusviskose, ein geringer Anteil von 10% Elastan ist nötig für die perfekte Passform und die Haltbarkeit. Socken aus 100% Bambusviskose hätten eine kurze Lebensdauer. 2.) Stichanzahl 200: Extrem dicht gewebt mit einer 200 Nadelmaschine für extra feine Socken. Die meisten Socken werden auf 96 oder 128 Nadelmaschinen gewebt. Je höher die Stichanzahl, desto dichter (nicht dicker) ist das Gewebe und umso besser die Passform und umso länger die Lebensdauer der Socken. Warum Bambus?Wenn Sie an Schweißfüßen leiden gibt es jetzt eine einfache Lösung: Socken aus Bambusviskose. Unangenehmer Fußgeruch gehört mit diesen Socken bald der Vergangenheit an. Diese Socken sind die richtige Wahl bei Schweißfüßen, um die Füße trocken zu halten und viel Tragekomfort zu genießen. Viele wissen nicht, dass das Tragen von falschen Socken eine der Hauptursachen für unangenehmen Fussgeruch ist. Socken aus sbestimmten Materialien (wie z.B. Polyamid) lassen die Feuchtigkeit am Fuss weder verdunsten, noch wird sie aufgesaugt. Die Feuchtigkeit am Fuß bleibt, durch Bakterien kann sich Fußgeruch bilden und das feucht-warme Klima begünstigt auch noch die Pilzentwicklung. Neben der Empfehlung, jeden Tag die Socken zu wechseln, ist die Auswahl des richtigen Sockenmaterials in Bezug auf Schweißfüße immens wichtig. Socken aus Bambusviskose nehmen die Feuchtigkeit vom Fuß deutlich besser als Baumwolle auf und erweisen sich als extrem atmungsaktiv. Die Faserstruktur von Bambusviskose ist spürbar feiner als jene von Garnen aus Baumwolle. Zudem ist die Molekularstruktur von Bambusviskosegarn sehr stark porös. Dadurch kann Flüssigkeit besser vom Körper weg transportiert werden und Luft einfacher zum Körper hin gelangen. Die Füße bleiben trocken – und unangenehme Gerüche haben keine Chance mehr. Unsere Bambussocken werden aus 90% Bambusviskose und nur 10% Elastan gefertigt (kein Polyamid). Damit kommen die positiven Eigenschaften von Bambus weit mehr zum Tragen als bei 60- oder 70%igem Bambusanteil. Ein Nachteil von Bambussocken ist, das sie schneller verschleißen als Baumwollsocken. Deshalb werden unsere Socken unter erhöhten Nadeleinsatz (über 200 Nadeln).gefertigt, was die Lebensdauer deutlich verlängert gegenüber normal gefertigten Bambussocken. Trotzdem ist es wichtig den Zehnagel am großen Zeh kurz zu halten (nicht über den Zeh hinaus), da der harte Nagel sonst innerhalb von Stunden ein Loch in die Socke scheuern kann. Bambusviskose ist ein seidiges Material und bietet neben der hohen Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsaufnahme einen sehr angenehmen Tragekomfort. Angenehm weich und kühl liegt die Bambusviskose auf der Haut und sorgt auch bei längereren Wanderungen für bemerkenswerten Komfort. Durch die antibakterielle Wirkung der Socken wirken sie auch der Bildung von Fußpilz entgegen. Diese Socken sind ebenso für schwere Arbeitsschuhe, wie für den Business Anzug geeignet. Bambusviskosesocken aus nachwachsenden RohstoffenBambus ist ein natürlich sehr schnell nachwachsender Rohstoff. Bambus benötigt weit weniger Wasser zum Wachsen als Baumwolle. Bambus enthält zudem einen antibakteriellen Wirkstoff, den Bamboo-kun, der dafür sorgt, dass sich die Pflanzen selbst vor Pilzen und Bakterien schützen können. Damit ist der Einsatz von Düngemitteln und umweltschädigenden Pestiziden nicht nötig. Mit dem Kauf von Bambussocken leisten Sie also auch noch einen wirkungsvollen Beitrag zum Umweltschutz. Natürlich sind unsere Socken schadstofffrei nach Ökotexsiegel Standard 100.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
20 Paar Premium Bambus -Viskose Socken gegen Sc...
Aktuell
44,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Elegante Qualitäts Bambussocken (200 needles) gegen Schweißfüße (90% Viskose aus Bambuszellstoff) Größe 38-42Einführungspreis: 20 Paar für 44 EUR (Paarpreis 2,20 - UVP 7,99 EUR pro Paar) 5cm Soft-Gummi-Bündchen, Auch für Diabetiker geeignet. 90% Viskose (aus Bambuszellstoff) 10% Elastan Was unterscheidet diese Socken von anderen Bambus Socken? Zwei entscheidende Merkmale:1.) Hoher Bambusanteil: Unsere Socken bestehen zu 90% aus Bambusviskose, ein geringer Anteil von 10% Elastan ist nötig für die perfekte Passform und die Haltbarkeit. Socken aus 100% Bambusviskose hätten eine kurze Lebensdauer. 2.) Stichanzahl 200: Extrem dicht gewebt mit einer 200 Nadelmaschine für extra feine Socken. Die meisten Socken werden auf 96 oder 128 Nadelmaschinen gewebt. Je höher die Stichanzahl, desto dichter (nicht dicker) ist das Gewebe und umso besser die Passform und umso länger die Lebensdauer der Socken. Warum Bambus?Wenn Sie an Schweißfüßen leiden gibt es jetzt eine einfache Lösung: Socken aus Bambusviskose. Unangenehmer Fußgeruch gehört mit diesen Socken bald der Vergangenheit an. Diese Socken sind die richtige Wahl bei Schweißfüßen, um die Füße trocken zu halten und viel Tragekomfort zu genießen. Viele wissen nicht, dass das Tragen von falschen Socken eine der Hauptursachen für unangenehmen Fussgeruch ist. Socken aus sbestimmten Materialien (wie z.B. Polyamid) lassen die Feuchtigkeit am Fuss weder verdunsten, noch wird sie aufgesaugt. Die Feuchtigkeit am Fuß bleibt, durch Bakterien kann sich Fußgeruch bilden und das feucht-warme Klima begünstigt auch noch die Pilzentwicklung. Neben der Empfehlung, jeden Tag die Socken zu wechseln, ist die Auswahl des richtigen Sockenmaterials in Bezug auf Schweißfüße immens wichtig. Socken aus Bambusviskose nehmen die Feuchtigkeit vom Fuß deutlich besser als Baumwolle auf und erweisen sich als extrem atmungsaktiv. Die Faserstruktur von Bambusviskose ist spürbar feiner als jene von Garnen aus Baumwolle. Zudem ist die Molekularstruktur von Bambusviskosegarn sehr stark porös. Dadurch kann Flüssigkeit besser vom Körper weg transportiert werden und Luft einfacher zum Körper hin gelangen. Die Füße bleiben trocken – und unangenehme Gerüche haben keine Chance mehr. Unsere Bambussocken werden aus 90% Bambusviskose und nur 10% Elastan gefertigt (kein Polyamid). Damit kommen die positiven Eigenschaften von Bambus weit mehr zum Tragen als bei 60- oder 70%igem Bambusanteil. Ein Nachteil von Bambussocken ist, das sie schneller verschleißen als Baumwollsocken. Deshalb werden unsere Socken unter erhöhten Nadeleinsatz (über 200 Nadeln).gefertigt, was die Lebensdauer deutlich verlängert gegenüber normal gefertigten Bambussocken. Trotzdem ist es wichtig den Zehnagel am großen Zeh kurz zu halten (nicht über den Zeh hinaus), da der harte Nagel sonst innerhalb von Stunden ein Loch in die Socke scheuern kann. Bambusviskose ist ein seidiges Material und bietet neben der hohen Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsaufnahme einen sehr angenehmen Tragekomfort. Angenehm weich und kühl liegt die Bambusviskose auf der Haut und sorgt auch bei längereren Wanderungen für bemerkenswerten Komfort. Durch die antibakterielle Wirkung der Socken wirken sie auch der Bildung von Fußpilz entgegen. Diese Socken sind ebenso für schwere Arbeitsschuhe, wie für den Business Anzug geeignet. Bambusviskosesocken aus nachwachsenden RohstoffenBambus ist ein natürlich sehr schnell nachwachsender Rohstoff. Bambus benötigt weit weniger Wasser zum Wachsen als Baumwolle. Bambus enthält zudem einen antibakteriellen Wirkstoff, den Bamboo-kun, der dafür sorgt, dass sich die Pflanzen selbst vor Pilzen und Bakterien schützen können. Damit ist der Einsatz von Düngemitteln und umweltschädigenden Pestiziden nicht nötig. Mit dem Kauf von Bambussocken leisten Sie also auch noch einen wirkungsvollen Beitrag zum Umweltschutz. Natürlich sind unsere Socken schadstofffrei nach Ökotexsiegel Standard 100.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
5x Paar Premium Bambus -Viskose Socken gegen Sc...
Angebot
23,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Elegante Qualitäts Bambussocken (200 needles) gegen Schweißfüße (90% Viskose aus Bambuszellstoff)Einführungspreis: 5 Paar für 13 EUR (Stückpreis 2,60) frei Haus (UVP 7,99 EUR pro Paar) Größe 38-42 5cm Soft-Gummi-Bündchen, Auch für Diabetiker geeignet. 90% Viskose (aus Bambuszellstoff) 10% Elastan Was unterscheidet diese Socken von anderen Bambus Socken? Zwei entscheidende Merkmale:1.) Hoher Bambusanteil: Unsere Socken bestehen zu 90% aus Bambusviskose, ein geringer Anteil von 10% Elastan ist nötig für die perfekte Passform und die Haltbarkeit. Socken aus 100% Bambusviskose hätten eine kurze Lebensdauer. 2.) Stichanzahl 200: Extrem dicht gewebt mit einer 200 Nadelmaschine für extra feine Socken. Die meisten Socken werden auf 96 oder 128 Nadelmaschinen gewebt. Je höher die Stichanzahl, desto dichter (nicht dicker) ist das Gewebe und umso besser die Passform und umso länger die Lebensdauer der Socken. Warum Bambus?Wenn Sie an Schweißfüßen leiden gibt es jetzt eine einfache Lösung: Socken aus Bambusviskose. Unangenehmer Fußgeruch gehört mit diesen Socken bald der Vergangenheit an. Diese Socken sind die richtige Wahl bei Schweißfüßen, um die Füße trocken zu halten und viel Tragekomfort zu genießen. Viele wissen nicht, dass das Tragen von falschen Socken eine der Hauptursachen für unangenehmen Fussgeruch ist. Socken aus sbestimmten Materialien (wie z.B. Polyamid) lassen die Feuchtigkeit am Fuss weder verdunsten, noch wird sie aufgesaugt. Die Feuchtigkeit am Fuß bleibt, durch Bakterien kann sich Fußgeruch bilden und das feucht-warme Klima begünstigt auch noch die Pilzentwicklung. Neben der Empfehlung, jeden Tag die Socken zu wechseln, ist die Auswahl des richtigen Sockenmaterials in Bezug auf Schweißfüße immens wichtig. Socken aus Bambusviskose nehmen die Feuchtigkeit vom Fuß deutlich besser als Baumwolle auf und erweisen sich als extrem atmungsaktiv. Die Faserstruktur von Bambusviskose ist spürbar feiner als jene von Garnen aus Baumwolle. Zudem ist die Molekularstruktur von Bambusviskosegarn sehr stark porös. Dadurch kann Flüssigkeit besser vom Körper weg transportiert werden und Luft einfacher zum Körper hin gelangen. Die Füße bleiben trocken – und unangenehme Gerüche haben keine Chance mehr. Unsere Bambussocken werden aus 90% Bambusviskose und nur 10% Elastan gefertigt (kein Polyamid). Damit kommen die positiven Eigenschaften von Bambus weit mehr zum Tragen als bei 60- oder 70%igem Bambusanteil. Ein Nachteil von Bambussocken ist, das sie schneller verschleißen als Baumwollsocken. Deshalb werden unsere Socken unter erhöhten Nadeleinsatz (über 200 Nadeln).gefertigt, was die Lebensdauer deutlich verlängert gegenüber normal gefertigten Bambussocken. Trotzdem ist es wichtig den Zehnagel am großen Zeh kurz zu halten (nicht über den Zeh hinaus), da der harte Nagel sonst innerhalb von Stunden ein Loch in die Socke scheuern kann. Bambusviskose ist ein seidiges Material und bietet neben der hohen Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsaufnahme einen sehr angenehmen Tragekomfort. Angenehm weich und kühl liegt die Bambusviskose auf der Haut und sorgt auch bei längereren Wanderungen für bemerkenswerten Komfort. Durch die antibakterielle Wirkung der Socken wirken sie auch der Bildung von Fußpilz entgegen. Diese Socken sind ebenso für schwere Arbeitsschuhe, wie für den Business Anzug geeignet. Bambusviskosesocken aus nachwachsenden RohstoffenBambus ist ein natürlich sehr schnell nachwachsender Rohstoff. Bambus benötigt weit weniger Wasser zum Wachsen als Baumwolle. Bambus enthält zudem einen antibakteriellen Wirkstoff, den Bamboo-kun, der dafür sorgt, dass sich die Pflanzen selbst vor Pilzen und Bakterien schützen können. Damit ist der Einsatz von Düngemitteln und umweltschädigenden Pestiziden nicht nötig. Mit dem Kauf von Bambussocken leisten Sie also auch noch einen wirkungsvollen Beitrag zum Umweltschutz. Natürlich sind unsere Socken schadstofffrei nach Ökotexsiegel Standard 100.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot