Angebote zu "Gebieten" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: E...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: Ein Überblick und Anwendungsmöglichkeiten einzelner mobiler Hochwasserschutzsysteme ab 44.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geowissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: E...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: Ein Überblick und Anwendungsmöglichkeiten einzelner mobiler Hochwasserschutzsysteme ab 34.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Wasserbewirtschaftung in der DDR
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine flussgebietsbezogene Wasserbewirtschaftung war für die DDR wichtiger als für viele andere Länder, und deshalb war die DDR weltweit eines der wenigen Länder, die diese Form der Wasserbewirtschaftung wählten. Das Buch gibt einen Überblick über diese Entwicklung und ihre Vorgeschichte, die daraus resultierenden vielfältigen Aufgaben- und Leistungskataloge sowie die Ergebnisse, die von den beteiligten Einrichtungen und Mitarbeitern unter oft schwierigen Bedingungen erarbeitet wurden.Durch ein umfangreiches Talsperren- und Speicherbauprogramm wurde die Erweiterung des geringen natürlichen Wasserdargebots erfolgreich realisiert und oft gleichzeitig ein wirkungsvoller Hochwasserschutz gesichert. Ab den 1960er Jahren ermöglichten darüber hinaus mathematische Modellierungsverfahren und Computerprogramme, Talsperren, Speicher und Seen sowie ganze Flussgebiete gezielt zu bewirtschaften, um die Verfügbarkeit des Wasserdargebotes zu erhöhen. Gleichgute Ergebnisse wurden nicht auf allen Gebieten erreicht. Insbesondere konnte das Verursacherprinzip beim Gewässerschutz nicht im erforderlichen Umfang durchgesetzt werden, was aufwändige Gewässersanierungen durch die Wasserwirtschaft nach sich zog.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Wasserbewirtschaftung in der DDR
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine flussgebietsbezogene Wasserbewirtschaftung war für die DDR wichtiger als für viele andere Länder, und deshalb war die DDR weltweit eines der wenigen Länder, die diese Form der Wasserbewirtschaftung wählten. Das Buch gibt einen Überblick über diese Entwicklung und ihre Vorgeschichte, die daraus resultierenden vielfältigen Aufgaben- und Leistungskataloge sowie die Ergebnisse, die von den beteiligten Einrichtungen und Mitarbeitern unter oft schwierigen Bedingungen erarbeitet wurden.Durch ein umfangreiches Talsperren- und Speicherbauprogramm wurde die Erweiterung des geringen natürlichen Wasserdargebots erfolgreich realisiert und oft gleichzeitig ein wirkungsvoller Hochwasserschutz gesichert. Ab den 1960er Jahren ermöglichten darüber hinaus mathematische Modellierungsverfahren und Computerprogramme, Talsperren, Speicher und Seen sowie ganze Flussgebiete gezielt zu bewirtschaften, um die Verfügbarkeit des Wasserdargebotes zu erhöhen. Gleichgute Ergebnisse wurden nicht auf allen Gebieten erreicht. Insbesondere konnte das Verursacherprinzip beim Gewässerschutz nicht im erforderlichen Umfang durchgesetzt werden, was aufwändige Gewässersanierungen durch die Wasserwirtschaft nach sich zog.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: E...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: Ein Überblick und Anwendungsmöglichkeiten einzelner mobiler Hochwasserschutzsysteme ab 44.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: E...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: Ein Überblick und Anwendungsmöglichkeiten einzelner mobiler Hochwasserschutzsysteme ab 34.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: E...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in den letzten Jahren aufgetretenen Überflutungen in Graz haben die Notwendigkeit eines geeigneten Hochwasserschutzsystems unterstrichen. Besonders in urbanen Gebieten spielt die Anwendbarkeit und Flexibilität solcher Systeme eine wichtige Rolle. Im Vorfeld des Fachbuches wurde eine umfangreiche Recherche zum Thema Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten durchgeführt. Des Weiteren werden die Grundlagen zur Entstehung von Hochwasser in Gebieten mit hohem Versiegelungsgrad erläutert und eine Entscheidungshilfe für die Anwendung von mobilen Hochwasserschutzsystemen unter pluvialen Bedingungen ausgearbeitet. Der Fokus wird dabei auf die Anwendbarkeit der Systeme mit kurzen Vorwarnzeiten gelegt, wie sie in urbanen Gebieten ihre Anwendung finden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei den planmäßig mobilen und den notfallmäßigen Hochwasserschutzsystemen gewidmet. Praxisorientierte Maßnahmen bei Überflutungen sowie ein Maßnahmenplan der Stadt Graz werden als Beispiele angegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Wasserbewirtschaftung in der DDR
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine flussgebietsbezogene Wasserbewirtschaftung war für die DDR wichtiger als für viele andere Länder, und deshalb war die DDR weltweit eines der wenigen Länder, die diese Form der Wasserbewirtschaftung wählten. Das Buch gibt einen Überblick über diese Entwicklung und ihre Vorgeschichte, die daraus resultierenden vielfältigen Aufgaben- und Leistungskataloge sowie die Ergebnisse, die von den beteiligten Einrichtungen und Mitarbeitern unter oft schwierigen Bedingungen erarbeitet wurden.Durch ein umfangreiches Talsperren- und Speicherbauprogramm wurde die Erweiterung des geringen natürlichen Wasserdargebots erfolgreich realisiert und oft gleichzeitig ein wirkungsvoller Hochwasserschutz gesichert. Ab den 1960er Jahren ermöglichten darüber hinaus mathematische Modellierungsverfahren und Computerprogramme, Talsperren, Speicher und Seen sowie ganze Flussgebiete gezielt zu bewirtschaften, um die Verfügbarkeit des Wasserdargebotes zu erhöhen. Gleichgute Ergebnisse wurden nicht auf allen Gebieten erreicht. Insbesondere konnte das Verursacherprinzip beim Gewässerschutz nicht im erforderlichen Umfang durchgesetzt werden, was aufwändige Gewässersanierungen durch die Wasserwirtschaft nach sich zog.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten: E...
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die in den letzten Jahren aufgetretenen Überflutungen in Graz haben die Notwendigkeit eines geeigneten Hochwasserschutzsystems unterstrichen. Besonders in urbanen Gebieten spielt die Anwendbarkeit und Flexibilität solcher Systeme eine wichtige Rolle. Im Vorfeld des Fachbuches wurde eine umfangreiche Recherche zum Thema 'Mobiler Hochwasserschutz in urbanen Gebieten' durchgeführt. Des Weiteren werden die Grundlagen zur Entstehung von Hochwasser in Gebieten mit hohem Versiegelungsgrad erläutert und eine Entscheidungshilfe für die Anwendung von mobilen Hochwasserschutzsystemen unter pluvialen Bedingungen ausgearbeitet. Der Fokus wird dabei auf die Anwendbarkeit der Systeme mit kurzen Vorwarnzeiten gelegt, wie sie in urbanen Gebieten ihre Anwendung finden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei den planmässig mobilen und den notfallmässigen Hochwasserschutzsystemen gewidmet. Praxisorientierte Massnahmen bei Überflutungen sowie ein Massnahmenplan der Stadt Graz werden als Beispiele angegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot